Kinderuni 2020:
Wie kommt man zu einem Impfstoff – z.B. für Malaria?


Termin als pdf ausgeben

Datum: 14.03.2020 (12:00 – 15:00)
Typ: Kinderuni: Workshop
Bereich: Fachübergreifendes Angebot
Veranstalter: Junge Universität
Zielgruppe: 9 bis 12 Jahre
Veranstaltungsort: Universität Heidelberg, Treffpunkt: EG CIID (Zentrum für Integrative Infektionsforschung), Im Neuenheimer Feld 344 (schwarzes Gebäude am botanischen Garten), 69120 Heidelberg


Wie kommt man zu einem Impfstoff – z.B. für Malaria?

Ihr kennt sicher wie das beim Impfen ist. Meistens fragt man sich vor allem, ob die Spritze wohl weh tut, nicht wahr? Aber wisst ihr auch, was denn der Impfstoff in eurem Körper macht? Und wir gehen in diesem Workshop noch einen Schritt weiter: Wir besprechen mit euch, wie man einen Impfstoff entwickelt. Dass das nicht einfach ist, können wir gleich schon mal verraten. Zunächst erzählen wir euch natürlich von den Erfolgen der Impfstoffe und von den Krankheiten, die es Dank Impfung bei uns heute nicht mehr gibt. Und dann gehen wir zu den offenen Fragen weiter: warum gibt es z.B. für Malaria noch keinen Impfstoff, obwohl so viele Millionen Menschen darunter leiden? Vor allem in den tropischen Ländern, in denen es die Stechmücken gibt, die Malaria übertragen. Was kann man da machen? Da wir hier in einem Malaria-Forschungslabor sind, werden wir uns die Malariaerreger näher anschauen. Wir brauchen dazu einen Käfig voller Stechmücken, die Blut aus einer Maus saugen und danach werden wir bei den Stechmücken nach den Malaria-Parasiten Ausschau halten. Dazu werdet ihr wie die Studierenden auch lernen, wie man Stechmücken auseinanderschnippelt. Richtet euch also darauf ein, dass wir auch die Stechmücken mal ganz von nahe unter dem Mikroskop anschauen werden. Das gibt ganz neue Ansichten, die ihr dann entweder abzeichnen oder fotografieren könnt. Die beste Zeichnung bzw. das beste Foto wird dann von allen Teilnehmern gewählt und bekommt einen kleinen Preis. Und wenn ihr dann noch mehr sehen wollt, dann machen wir für euch auch unseren Insektenraum auf, wo wir die vielen unterschiedlichen Stechmücken, die es auf der Welt gibt, züchten.

Mitbringen: Wir haben einen kleinen Snack und Getränke, ihr dürft aber gerne eine eigene Pausenverpflegung mitbringen. Wer fotografieren will, sollte die Kamera nicht vergessen.



Anmeldung ab: 18.02.2020 00:00:00
Anmeldeschluss: 12.03.2020 15:00:00

Hinweis zur Anmeldung:
Die Anmeldung zur Kinderuni ist leider nicht mehr möglich.